Menu
A+ A A-

TFC Greif-CFC Hertha 4:1 !

TFC Greif-CFC Hertha 4:1 !

TFC Greif-CFC Hertha 4:1 !

Mit einer konzentrierten Leistung gewinnen die Greifen mit 4:1 ihr Heimspiel gegen den Tabellennachbarn aus dem Charlottenburger Kiez. Kapitän Riechert brachte den TFC mit einem frühen Doppelpack nach vorn, Dominik Puchniarski sorgte gar für das 3:0 per Kopfball. Dabei ließ Torgelow noch etliche Topchancen aus, hatten Möglichkeiten für 2 Spiele.

Die Gäste waren sichtlich überfordert und wechselten noch vor der Pause auf 2 Positionen, prompt fiel kurz vor dem Pfiff noch das 3:1 nach einem Freistoß.

Nach der Pause kamen die Gäste dann auch kurz etwas besser ins Spiel. Doch immer wieder kam Torgelow zu zwingenden Chancen. In der 56.Minute konnte der Torschuss von Ropiejko just von der Linie gekratzt werden. Kurz darauf dezimierten sich die Gäste - Basaran sah gelb/rot nach taktischem Foul an Schmidt.

Galoch und Juszczak verfehlten mit weiteren Torschüssen knapp die Vorentscheidung. Jedoch in der 75.Minute machte Ropiejko alles klar. Eine mustergültige Flanke von Stövesand drückte "Robbie" über die Linie zur Vorentscheidung - 4:1. Kurz vor dem Ende traf er nochmals den Pfosten - die 3 Punkte waren auf der Habenseite !

Die kurzweilige PK seht ihr unten im Greif-TV !

Nun stehen zwei schwere Auswärtsspiele auf dem Plan in Greifswald und Neustrelitz.

Greif spielte mit:

Beyer,

Tiede, Riechert (C), Mista, Galoch (82. Jager),

Puchniarski, Schmidt, Juszczak, Jurkow (81. Bylicki),

Stövesand, Ropiejko (87.Hink),

Tore: Riechert (1:0,2:0), Puchniarski, Ropiejko;

Diese Seite verwendet zur besseren Benutzbarkeit Cookies. Um Karten und Videos anzuzeigen, werden Google Maps bzw. Youtube eingebunden. Um bei Anfragen Spam-Schutz zu gewährleisten, verwendet diese Seite Google ReCAPTCHA. Mit der Nutzung dieser Dienste erkläre ich mich einverstanden.
Weitere Informationen Ok