Menu
A+ A A-

TFC Greif - Greifswalder FC 1:1 ( 1:0) !

TFC Greif - Greifswalder FC 1:1 ( 1:0) !

(Foto: M.Scharf) Marcin Kaczmarczyk 

TFC Greif - Greifswalder FC 1:1 ( 1:0) !

Beim gestrigen Saisonauftakt trennten sich beide Teams aus Vorpommern 1:1 Unentschieden. Den ersten sehenswerten Angriff münzten die Greifen gleich zur 1:0 Führung durch Ropiejko um. Über die rechte Seite wurde Tiede mit hohem Tempo versendet. Völlig unbedrängt konnte er von der Grundlinie schulmäßig in die Box passen - Ropiejko war da wo ein Torjäger stehen muss - 1: 0.

Die Gäste jedoch vergaben 5 Minuten später ihre größte Möglichkeit. Mista ließ sich durch den ballführenden Ofensivspieler aus der Abwehr herauslocken, rutschte aber vorbei an Ball und Gegner. Die folgende Flanke kam genau in den Lauf von Farr, welcher allein vorm Torgelower Keeper den Ausgleich auf dem Fuß hatte, jedoch nur das Außennetz traf.

Bis zum Ende der 1. Spielhälfte bekam der TFC viel Räume in der heimischen Gießerei Arena. Leider verfehlten Schüsse von Korczynski und Jurkow das Greifswalder Tor.

Im zweiten Abschnitt wurden die Spielanteile für die 300 Zuschauer noch deutlicher. Die Gäste präsentieren viel Ballbesitz, waren sehr bemüht, jedoch kreierten sie zu wenige Tormöglichkeiten. Der TFC stand gut in der Defensive, glänzte hin und wieder mit schnellem Umschaltspiel und hatte in der 71. Minute mit dem Kopfball von Klimko eine tolle Tormöglichkeit nach Flanke von Ropiejko. Der musste einfach rein aus Torgelower Sicht, ging aber knapp vorbei.

In der 71. Minute erzielten die Gäste per Strafstoß durch Fraus den Ausgleich, nachdem Mista zuvor etwas zu spät in den Zweikampf kam im Strafraum. Dieser Elfer war insofern umstritten, weil zuvor ein Foul am ballführenden Juszczak ungeahndet blieb.

Am Ende hatten es die Greifen selbst in der Hand und vergaben in der Schlussminute die Riesenmöglichkeit auf 3 Punkte. Ein Torschuss von Juszczak wurde aus Nahdistanz von einem Greifswalder Abwehrspieler tatsächlich noch von der Linie gekratzt, nachdem Torwart Leu schon geschlagen war.

So blieb es am Ende beim Remis, beide Teams haben jetzt eine Standortbestimmung erfahren. Zu Besuch u.a. war anlässlich "100 Jahre Torgelower Fussball" auch der Präsident des Landesfussballverbandes, Joachim Masuch.

Greif spielte mit:

Kaczmarczyk,

Tiede, Mista, Dymek, Sobolczyk,

Juszczak (94.Hilicki), Jurkow, Galoch, Korczynski (88. Zielinski),

Ropiejko, Klimko (76. Rodrigues),

Tor: 1:0 Ropiejko,

Diese Seite verwendet zur besseren Benutzbarkeit Cookies. Um Karten und Videos anzuzeigen, werden Google Maps bzw. Youtube eingebunden. Um bei Anfragen Spam-Schutz zu gewährleisten, verwendet diese Seite Google ReCAPTCHA. Mit der Nutzung dieser Dienste erkläre ich mich einverstanden.
Weitere Informationen Ok