Menu
A+ A A-

Artikel nach Datum gefiltert: Dezember 2018 - Torgelower FC Greif e.V. - Offizielle Website

Greifen erreichen das Pokalhalbfinale !

Foto: Maciej Ropiejko

Greifen erreichen das Pokalhalbfinale !

Die "Pokalreise" geht weiter. Laager SV, FSV Altentreptow, Traktor Pentz, TSV Bützow und nun der Tabellenzweite der Verbandsliga MV, der SV Pastow, über diese Stationen qualifizieren sich die Greifen für das Halbfinale des Landespokals-MV. Auch in den letzten beiden Spielzeiten stand Torgelow jeweils im Halbfinale. Jeweils war Drittligist FC Hansa Rostock der Gegner mit packenden Spielen.

Im Spiel beim SV Pastow hatte der Gastgeber den besseren Beginn. Laudan zwang mit seinen Torschüssen Tim Beyer im Kasten der Greifen gleich mal zu einer Doppelparade. Nach diesem Warnschuss kontrollierte der TFC das Geschehen mehr und mehr, wartete geduldig auf seine Möglichkeiten. Gleich die erste Chance nutze Ropiejko auch zur 0:1 Führung nach toller Vorarbeit von Puchniarski. Der setzte sich auf der rechten Seite prima durch, die präzise Flanke auf den kurzen Pfosten schloß sein Mitspieler in Torjägermanier eiskalt ab.

Am Spiel änderte sich anfangs der 2. Hälfte wenig. Der TFC spielte sehr diszipliniert weiter, der SV Pastow blieb bei einer Defensivstrategie. Erst gegen Ende der Partie öffneten die Rostocker ihre Taktik, erzeugten auch einigen Druck ohne große Torgefahr. Greif wartete und bekam die Räume zum Kontern. Einer dieser Konter brachte dann erst in der 85. Minute die Erlösung aus Torgelower Sicht. Nach Ballgewinn schickte Juszczak über die linke Seite Jurkow auf die Reise. Mit seiner Schnelligkeit ging die Post ab Richtung Pastower Tor. Seine scharfe Eingabe hätte Ropiejko nur noch über die Linie drücken brauchen, jedoch spritzte ein Pastower Abwehrspieler in den Ball und ins Tor zum 0:2 Endstand.

Damit bestätigt der TFC Greif seine starke Performance der letzten Wochen und belohnt sich und die mitgereisten Fans der Greifen im letzten Spiel des Jahres mit dem Einzug ins Halbfinale - Herzlichen Glückwunsch. Damit geht es in die wohlverdiente Winterpause - wir wünschen allen ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2019.

Greif spielte mit:

Beyer,

Puchniarski (76. Runge), Riechert (C), Mista, Tiede,

Schmidt, Galoch, Juszczak, Jurkow,

Ropiejko (Freyer), Stövesand (90. Bylicki),

Tore: 0:1 Ropiejko, 0:2 ET;

weiterlesen ...

C-Junioren erfolgreich !

C-Junioren sind Hallenkreismeister.

 

Bei der Endrunde um die Hallenkreismeisterschaft im Futsal konnten sich unsere C-Junioren in der Loitzer Peenesporthalle souverän durchsetzen. Mit vier Siegen und einem Unentschieden bei 18:4 Toren bleiben die Jungs wie schon in der Vorrunde ungeschlagen und konnten die erste Trophäe der Saison entgegennehmen. Die Plätze 2 und 3 belegten HFC Greifswald (10 Pkt.) und Einheit Strasburg (9 Pkt.).

Am 12. Januar treten wir nun beim Turnier der 6 Kreismeister aus M-V in Greifswald an; der Sieger qualifiziert sich für das Futsal-Landesfinale am 20. Januar in Rostock.

 

Das C-Junioren Hallenturnier des TFC Greif verschiebt sich um einen Tag auf Sonntag, den 13. Januar. Ab 10.00 Uhr wird dann nach Fußballregeln im Modus jeder gegen jeden das beste Team aus der Uecker-Randow-Region ermittelt.

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren
Diese Seite verwendet zur besseren Benutzbarkeit Cookies. Um Karten und Videos anzuzeigen, werden Google Maps bzw. Youtube eingebunden. Um bei Anfragen Spam-Schutz zu gewährleisten, verwendet diese Seite Google ReCAPTCHA. Mit der Nutzung dieser Dienste erkläre ich mich einverstanden.
Weitere Informationen Ok