Menu
A+ A A-

Artikel nach Datum gefiltert: September 2018 - Torgelower FC Greif e.V. - Offizielle Website

TFC Greif - Lok Stendal 1:1 !

TFC Greif - Lok Stendal 1:1 !

Am 6.Spieltag kam der TFC beim allerersten Aufeinandertreffen beider Vereine vor 130 Zuschauern in der Gießerei Arena nicht über ein 1:1 Unentschieden hinaus. Die erste Tormöglichkeit hatten die Greifen in der 11. Minute durch Konrad Korczynski. Aus Nahdistanz scheiterte er per Kopfball nach Flanke von Schmidt am Gästekeeper. Leider unterlief unserem frisch gebackenem Vater, Tim Beyer im Tor des TFC, ein böser Fehler. Die Gäste nutzten den vertändelten Ball zur überraschenden 0:1 Führung in der 28. Minute. So gingen die Stäck-Schützlinge einigermaßen bedient in die Kabine.

Torgelow erhöhte jetzt den Druck, jedoch verteidigte der Gegner herzhaft. Den verdienten Ausgleich zum 1:1 erzielte in der 63. Minute Toni Schmidt mit einer sehenswerten Bogenlampe aus gut 20 Metern und eröffnete eine starke Phase der Greifen. Chancen von Juszczak und Riechert blieben ungenutzt. Dann war es wieder Korczynski mit einem "Riesen" - schlenzte eine Vorlage von Juszczak knapp am langen Pfosten vorbei.

Ja, wenn's nicht läuft ... gibt der Spielleiter in der 84. Minute dann noch einen Handelfmeter für die Gäste. Riechert wurde bei einem der seltenen Vorstöße der Gäste angeschossen. Jetzt machte Beyer seinen anfänglichen Fehler wieder gut und wehrte den Strafstoß mit einer Glanzparade ab - stark !

Die Greifen drückten zwar noch auf den Siegtreffer, aber mehr wie ein Lattentreffer von Riechert per Kopf kam leider nicht mehr rum. Am Ende müssen die Greifen mit dem Punkt leben. 

Greif spielte mit:

Beyer,

Freyer, Jager, Reichert (C), Mista,

Jandt, Schmidt, Tiede (70.Sobolczyk), Korczynski (77. N.Albrecht),

Juszczak, Bylicki,

Tor für Greif: 1:1 Schmidt;

 

weiterlesen ...

Servus Audi-Schanzer Camp !

Aufregende Tage vom 13.08-17.08.2018 beim Torgelower FC Greif


Wie im letzten Jahr hatten wir in der letzten Ferienwoche einen Vereinspartner beim Torgelower FC Greif zu Gast. Diesmal durften wir die Audi-Schanzer-Fußballschule bei uns begrüßen, um diesmal 34 Kinder nach der langen Sommerpause wieder an das runde Leder zu gewöhnen. Die Fußballschule ist mittlerweile die größte weltweit. Über 160 Fußballcamps in 16 Bundesländern, dazu Camps in Ungarn, Österreich, China und im diesem Jahr erst mal in Mexiko.

Tolle Tage und Spaß standen in der Woche auf dem Programm und jeden Tag gab es was anderes aus dem Fußball-ABC und natürlich auch kleine Überraschungen. Trotz der Hitze waren einige Kids so fußballverrückt, dass sie eine halbe Stunde vor dem Trainingsbeginn auf dem Fußballplatz standen. Viele haben auch immer wieder den Wunsch geäußert, dass die Audi-Schanzer-Fußballschule im kommenden Jahr doch wieder Halt in Torgelow machen soll.

Der Torgelower FC Greif möchte sich bei seinen zahlreichen Helfern, bei der Gaststätte ,,Deutsches Haus“ für das gute Catering, bei der Firma Gerüstbau Müggenburg GmbH für die Bereitstellung eines Zeltes was für die Verschnauf- und Mittagspausen genutzt wurde, bedanken. Und bei der Freiwilligen Feuerwehr Torgelow möchte der Verein sich recht herzlich bedanken, die nicht nur die notwendigen Sitzgarnituren zur Verfügung gestellt haben, sondern bei den tropischen Temperaturen mit einem Tanklöschfahrzeug für die nötige Abkühlung bei den Kids sorgten.

Solche Aktionen für Kinder sind nur möglich wenn man in ,,Hand in Hand“ arbeitet, so wie es heutzutage sein muss!

Der Torgelower FC Greif wünscht allen Kids für die kommenden Wochen eine gute Vorbereitung, einen guten Start in die neue Saison und dass sie die neu erlernten Fähigkeiten in der Praxis umgesetzen können. Dem FC Ingolstadt 04 gilt noch ein besonderer Dank dafür, dass wir als Verein im diesem Jahr die Möglichkeit erhalten haben Vereinspartner zu werden. 
Wir wünschen den "Schanzern" möglichst gute Ergebnisse in der aktuellen Zweitligasaison.

Gruß

Steffen Cornelius

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren
Diese Seite verwendet zur besseren Benutzbarkeit Cookies. Um Karten und Videos anzuzeigen, werden Google Maps bzw. Youtube eingebunden. Um bei Anfragen Spam-Schutz zu gewährleisten, verwendet diese Seite Google ReCAPTCHA. Mit der Nutzung dieser Dienste erkläre ich mich einverstanden.
Weitere Informationen Ok