Menu
A+ A A-

TFC GREIFT nach dem Pott !

TFC GREIFT nach dem Pott !

TFC GREIFT nach dem Pott !

Mit einer hochkonzentrierten Leistung gewannen die Greifen das Pokalhalbfinale mit 7:0 beim Landesligisten Penzliner SV. Schon zur Pause lag Torgelow mit 4:0 vorn. Das Tor des Tages gelang dabei P.Jurkow mit einem sehenswerten Fallrückzieher.

Der Gastgeber hatte einen satten Pfostenschuss zu verbuchen - N.Richter war der Absender.

Auch im zweiten Abschnitt ließ die Elf um Kapitän Riechert nicht locker, der selbst 3 Tore beisteuerte. Das Ergebnis wurde weiter hoch geschraubt, die ca. 100 mitgereisten Fans des TFC kamen vollends auf ihre Kosten vor insgesamt 800 Zuschauern. Somit stehen die Greifen zum vierten Mal im Endspiel um den Landespokal.

Ein großes Lob gilt dem Gastgeber für die gute Organisation des Spiels. Somit sollte der 25.Mai fest eingeplant werden. Am Tag der Amateure wird das Endspiel in Neustrelitz stattfinden.

Tore für Greif:

Ropiejko, Jurkow, Riechert (3),Puchniarski, (1 Eigentor);

Diese Seite verwendet zur besseren Benutzbarkeit Cookies. Um Karten und Videos anzuzeigen, werden Google Maps bzw. Youtube eingebunden. Um bei Anfragen Spam-Schutz zu gewährleisten, verwendet diese Seite Google ReCAPTCHA. Mit der Nutzung dieser Dienste erkläre ich mich einverstanden.